Wohnbau sieht entspannten Wohnungsmarkt in Lemgo

Die Wohnbau Lemgo ist der größte Wohnungsanbieter im Kreis Lippe und hat daher einen guten Überblick über den Wohnungsmarkt. Anders als in vielen anderen Regionen ist dieser in Lemgo entspannt.

Vorstand Thorsten Kleinebekel erklärte bei seinem Besuch in der CDU Ratsfraktion: „Dies gilt sowohl für die Durchschnittsmieten als auch für das Angebot von Mietwohnungen. Gleichwohl müsse man nach bestimmten Wohnungsgrößen etwas länger suchen. Die Wohnbau Lemgo investiert seit Jahren und auch zukünftig hohe Summen in die Sanierung ganzer Viertel und leiste damit einen wichtigen Beitrag zur Stadtentwicklung.“ Am Beispiel des Musikerviertels zeigte Kleinebekel wie aus den Wohnblocks der fünfziger Jahre moderne, attraktive und gleichzeitig bezahlbare Quartiere werden. Bürgermeister Dr. Austermann bestätigte die wichtige Rolle der Wohnbau und bedankte sich für das Engagement und die gute Zusammenarbeit. Auch bei der dezentralen Unterbringung von Familien aus den Kriegs- und Bürgerkriegsgebieten leiste die Wohnbau einen wichtigen Beitrag. Austermann: “Sowohl in der Bürgerschaft als auch in Rat und Verwaltung hat sich die Wohnbau einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.“

20170504 Wohnungsmarkt


Wahlkampf-Tournee mit Birgit Ernst

Einen weiteren überzeugenden Auftritt lieferte unsere OWL-Kandidatin für das Europäische Parlament Birgit Ernst im Rahmen ihrer Wahlkampf-Tournee auf der Wahlkampf-Party des CDU-Ortsverbands Kirchheide. Ortsverbandsvorsitzender Eduard Tyminski begrüßte die zahlreichen Gäste, die bei bestem Grillwetter auf dem Sportplatz am Wilhelm-Stölting-Weg erschienen waren.  Gemeinsam ließen sie sich von Frau Ernst über den aktuellen Stand des Europawahlkampfes informieren und tauschten sich anschließend in persönlichen Gesprächen mit ihr aus. Insgesamt ein gelungener Nachmittag, bei dem am Ende alle Gäste von der Notwendigkeit der Stimmabgabe am nächsten Sonntag überzeugt und sicher waren, mit Frau Ernst die richtige Kandidatin in`s Rennen geschickt zu haben. Unser Stadtverbandsvorsitzende Claus Cieciera dankte allen Akteuren für ihr Engagement.

201905wahlkampfparty

Bilduntertitel: v.l. Eduard Tyminsky, Birgit Ernst und Claus Cieciera

Radfahren in der Fußgängerzone? Keine gute Idee!

Die CDU-Fraktion hat das Thema ausführlich mit Markus Baier, Leiter des Lemgoer Bauamtes, und dem Chef der Lemgoer Polizei Polizeihauptkommissar Dirk Wallenstein erörtert. Die Idee, das Radfahren tagsüber ganz oder teilweise zu gestatten wurde dabei verworfen. Es soll bei der bisherigen Praxis bleiben: Fußgänger sollen die Mittelstraße ungestört nutzen können.

Weiterlesen ...
JaEuropa201905.jpg

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
9
10
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31