Die Zukunft des Stadtbus

Am 18. Februar 2017 fand „CDU vor Ort“ im Bereich des Treffpunkt statt. Thema war die Zukunft des Stadtbus.
In den vergangen Wochen wurde in den lokalen Zeitungsmedien über mögliche Änderungen am Stadtbus-Konzept berichtet. Die Berichte lösten Fragen und Unsicherheiten aus. Am CDU-Stand konnten, auch mit Unterlagen aus dem Stadtbus-Zentrum, Antworten gegeben werden. Die Fragen bezogen sich auf die Zukunft des Stadtbus: „bleibt er?“ oder „fährt er noch bei uns ab?“. Unsere Antworten waren beruhigend. Der Stadtbus soll in der jetzigen Form erhalten bleiben. Deshalb muss wegen dem Defizit jetzt überlegt werden, welche Handlungsmöglichkeiten es gibt. Das Defizit wurde als erheblich angesehen und bestätigt, dass Handlungsbedarf gegeben ist. Ansonsten: der Wahlkampf ist bei den Bürgern schon angekommen. Uns wurde gesagt: „Ihr seid zu leise. Ich müsst mehr machen!“. Eine Anregung, die wir gerne aufnehmen wollen.


Wahlkampf-Tournee mit Birgit Ernst

Einen weiteren überzeugenden Auftritt lieferte unsere OWL-Kandidatin für das Europäische Parlament Birgit Ernst im Rahmen ihrer Wahlkampf-Tournee auf der Wahlkampf-Party des CDU-Ortsverbands Kirchheide. Ortsverbandsvorsitzender Eduard Tyminski begrüßte die zahlreichen Gäste, die bei bestem Grillwetter auf dem Sportplatz am Wilhelm-Stölting-Weg erschienen waren.  Gemeinsam ließen sie sich von Frau Ernst über den aktuellen Stand des Europawahlkampfes informieren und tauschten sich anschließend in persönlichen Gesprächen mit ihr aus. Insgesamt ein gelungener Nachmittag, bei dem am Ende alle Gäste von der Notwendigkeit der Stimmabgabe am nächsten Sonntag überzeugt und sicher waren, mit Frau Ernst die richtige Kandidatin in`s Rennen geschickt zu haben. Unser Stadtverbandsvorsitzende Claus Cieciera dankte allen Akteuren für ihr Engagement.

201905wahlkampfparty

Bilduntertitel: v.l. Eduard Tyminsky, Birgit Ernst und Claus Cieciera

Radfahren in der Fußgängerzone? Keine gute Idee!

Die CDU-Fraktion hat das Thema ausführlich mit Markus Baier, Leiter des Lemgoer Bauamtes, und dem Chef der Lemgoer Polizei Polizeihauptkommissar Dirk Wallenstein erörtert. Die Idee, das Radfahren tagsüber ganz oder teilweise zu gestatten wurde dabei verworfen. Es soll bei der bisherigen Praxis bleiben: Fußgänger sollen die Mittelstraße ungestört nutzen können.

Weiterlesen ...
JaEuropa201905.jpg

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
Datum : 4. September 2019
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30