Besuch der Seniorenunion Dörentrup zum 20-jährigen Bestehen

Am 12. Juni 2016 haben zahlreiche Mitglieder der CDU Lemgo eine Radtour zum Schloss Wendlinghausen unternommen. Dort feierte die Seniorenunion Dörentrup ihr 20-jähriges Bestehen.

Mit von der Partie war unser Landtagsabgeordneter Walter Kern. Organisiert wurde die Fahrt von seinen beiden Stellvertretern im Stadtverbandsvorstand Friedrich Remmert und Oliver Jakobi. Gestartet wurde am Regenstorplatz in Lemgo, dann ging es für Groß und Klein am Schloss Brake vorbei Richtung Walkenfeld und dann über Vossheide Richtung Schloss Wendlinghausen.
Die mitgefahrenen Mitglieder aus der alten Hansestadt erlebten eine gelungene Veranstaltung der Seniorenunion. Hier zeigte sich wieder, dass diese ein wichtiger Teil der CDU ist. Gestärkt durch das tolle Buffet wurde am frühen Nachmittag der Rückweg Richtung Lemgo
angetreten.

 


Wahlkampf-Tournee mit Birgit Ernst

Einen weiteren überzeugenden Auftritt lieferte unsere OWL-Kandidatin für das Europäische Parlament Birgit Ernst im Rahmen ihrer Wahlkampf-Tournee auf der Wahlkampf-Party des CDU-Ortsverbands Kirchheide. Ortsverbandsvorsitzender Eduard Tyminski begrüßte die zahlreichen Gäste, die bei bestem Grillwetter auf dem Sportplatz am Wilhelm-Stölting-Weg erschienen waren.  Gemeinsam ließen sie sich von Frau Ernst über den aktuellen Stand des Europawahlkampfes informieren und tauschten sich anschließend in persönlichen Gesprächen mit ihr aus. Insgesamt ein gelungener Nachmittag, bei dem am Ende alle Gäste von der Notwendigkeit der Stimmabgabe am nächsten Sonntag überzeugt und sicher waren, mit Frau Ernst die richtige Kandidatin in`s Rennen geschickt zu haben. Unser Stadtverbandsvorsitzende Claus Cieciera dankte allen Akteuren für ihr Engagement.

201905wahlkampfparty

Bilduntertitel: v.l. Eduard Tyminsky, Birgit Ernst und Claus Cieciera

Radfahren in der Fußgängerzone? Keine gute Idee!

Die CDU-Fraktion hat das Thema ausführlich mit Markus Baier, Leiter des Lemgoer Bauamtes, und dem Chef der Lemgoer Polizei Polizeihauptkommissar Dirk Wallenstein erörtert. Die Idee, das Radfahren tagsüber ganz oder teilweise zu gestatten wurde dabei verworfen. Es soll bei der bisherigen Praxis bleiben: Fußgänger sollen die Mittelstraße ungestört nutzen können.

Weiterlesen ...
JaEuropa201905.jpg

Kalender